Alberto Mager – Vita2018-07-19T11:11:25+00:00

Dr. med. Dr. med. dent. Alberto Mager

Alberto Mager
  • 1994-2001   Studium der Zahnmedizin und Medizin an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg
  • 2001   Zahnärztliche Approbation
  • 2001   Ärztliche Ausbildung an der Universität Cordoba, Argentinien und an der Universität  Zürich, Schweiz
  • 2002   Promotion zum Doktor der Zahnmedizin an der Universität Freiburg
  • 2003   Promotion zum Doktor der Medizin an der Universität Zürich
  • 2002-06   Zahnärztliche und ärztliche Weiterbildung in der Abteilung für Mund-, Kiefer- und  Gesichtschirurgie der Universität Münster
  • 2006   Ernennung zum Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • 2006-08   Facharzt für MKG-Chirurgie der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie  der Universität Münster
  • 2008   Zusatzbezeichnung Plastische Operationen, Fachzahnarzt für Oralchirurgie
  • 2008   European Board Certification in Oral and Maxillofacial Surgery, Bologna
  • 2008/09   Visiting Doctor in der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Saldanha, Sao  Paolo, Brasilien
  • 2009   Tätigkeit als MKG-Chirurg in der Rheinbogenklinik, Köln-Porz
  • 2010   Tätigkeit als MKG-Chirurg im Maxillofazialikum Hamburg
  • 2011   Tätigkeit als MKG-Chirurg mit Schwerpunkt Implantatchirurgie in zahnärztlicher  Gemeinschaftspraxis, Dortmund
  • 2011   Gründung der Praxisgemeinschaft Neumann-Mager in Bergisch Gladbach, Refrath
  • Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
  • Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie
  • Manuelle Strukturanalyse zur Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD)
  • Mitglied der DGMKG,  Fellow of the European Board of Cranio-Maxillofacial Surgery
  • Kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungen zu verschiedenen Bereichen der Mund-, Kiefer,- und Gesichtschirurgie, Implantat- und Augmentationschirurgie, Parodontalchirurgie, Behandlung von Funktionsstörungen und interdisziplinären Behandlungskonzepten.
MKG Mund Kiefer GesichtschirurgieDGI Deutsche Gesellschaft für Implantologie