Notfallhilfe2018-07-19T10:51:58+00:00

Notfallhilfe

SOS – etwas stimmt nicht mit meiner Zahnspange! Was nun?

Kieferorthopädie Notfall

Wunde Stellen
Nach dem Einsetzen neuer Brackets kommt es manchmal zu wunden Stellen im Mund. Um dem vorzubeugen, geben wir spezielles Wachs zum Abdecken der Brackets mit. Zusätzlich kann man den Mund mehrmals täglich mit Corsodyl® oder Kamille spülen oder Kamistad® Gel o.ä. auftragen. Falls die wunde Stelle nach 2-3 Tagen nicht abheilt, bitte einen Termin in unserer Praxis vereinbaren.

Schmerzen
Wurde ein neuer Bogen oder eine neue Apparatur eingesetzt, können vorübergehend Schmerzen auftreten. Evtl. 1/2 -1 Schmerztablette (z.B. Paracetamol) einnehmen. Dauern die Schmerzen länger als 2 Tage an und werden die Schmerzen nicht schwächer, bitte sofort einen Termin vereinbaren.

Loses Bracket
Handelt es sich um ein Bracket in der Mitte der Zahnreihe, bitte das Bracket einfach da lassen, wo es ist und sobald wie möglich vorbeikommen. Befindet sich das Bracket am Ende der Zahnreihe, es wenn möglich vorsichtig nach hinten vom Bogen abziehen, aufbewahren und es beim nächsten Termin mitbringen. Das möglichst trockene Bogenende mit Wachs oder zuckerfreiem Kaugummi abdecken. Wenn es gar nicht auszuhalten ist, bitte den Bogen VORSICHTIG mit einem Nagelknipser oder Seitenschneider kürzen.

Bogen verrutscht
Es kann passieren, dass der Bogen auf einer Seite aus dem Röhrchen rutscht und in die Wange oder Zunge pikst. Wenn möglich, den Bogen wieder in die Ausgangsposition und das Drahtende wieder in das endständige Röhrchen zurückschieben oder versuchen, den Draht mit einem stumpfen Gegenstand (z.B. der Rückseite eines Kulis) an den Zahn zu drücken. Ansonsten bitte das überstehende Ende wie oben beschrieben abdecken bzw. kürzen.

Invisalignschiene oder herausnehmbare Zahnspange hat scharfe Kanten
Die scharfen Kanten mit einer Nagelfeile glattfeilen und weitertragen.

Zahnspange ist verloren gegangen, gebrochen oder passt gar nicht mehr
Der Kiefer und die Zähne bewegen sich sehr schnell wieder in ihre ursprüngliche Position zurück, wenn keine Apparatur getragen wird. Daher bitte schnellstmöglich einen Termin zur Anfertigung einer neuen Zahnspange machen.

Eine festgeklebte Apparatur (z.B. Gaumenerweiterungsapparatur) hat sich gelöst
Reinigen und möglichst weiter tragen wie eine herausnehmbare Zahnspange und einen baldmöglichen Termin vereinbaren.

Notfall
Für unsere Patienten sind wir per sms oder e-mail erreichbar. Bitte erfragen Sie bei unserem Team auch die Notfallhandy-Nummer!

SOS – ich hatte eine OP und weiss nicht, ob alles ok ist?!

Notfall OP

Blutung
Sie haben das Gefühl, es blutet noch immer, wieder oder stark aus der Wunde.

nehmen Sie eine saubere Mullbinde, ein sauberes Stofftaschentuch oder Ähnliches, formen Sie einen Tupfer in geeigneter Größe, legen ihn auf den blutenden Bereich und beißen Sie samft für ca 30Minuten darauf (bitte NICHT zwischendurch entfernen und gucken, ob es schon besser ist!). Nach Ablauf der 30 Mintuen entfernen Sie vorsichtig den „Tupfer“ und kontrollieren die Blutung. Wird es besser, wiederholen Sie dies noch einmal. Wird die Blutung nicht weniger, melden Sie sich bitte in unserer Praxis, auf dem Anrufbeantworter erfahren Sie die Notfall-Telefonnummer.

bitte lagern Sie den Kopf höher als den Körper und kühlen den betroffenen Bereich mit indirekter Kälte (Waschlappen um Kühlakku) und intermittierend (5 Minuten kühlen – 5 Minuten Pause 5 Minuten kühlen – usw.)

Schmerzen
Schmerzen nach Abklingen der Betäubung sind normal, das Gewebe wurde verändert und dies löst „Reparaturmechanismen“ aus, die der Körper als Schmerz empfindet. Sollten die Schmerzen so stark sein, dass Sie dadurch stark beeinträchtigt sind, nehmen Sie die Schmerzmittel, die wir Ihnen empfohlen haben. Sollten Sie unsicher sein, ob Sie die maximale Dosis erreicht haben, melden Sie sich bitte in unserer Praxis oder unter der angegebenen Notfalltelefonnummer auf unserem Anrufbeantworter.