Systematische Parodontitistherapie2018-07-16T14:44:10+00:00

Systematische Parodontitistherapie — Zahnerhalt ist unser erstes Ziel!

Systemische Parodontitistherapie

Damit Zähne gesund bleiben, brauchen sie ein gesundes Zahnfleisch und einen gesunden Kieferknochen. Um den Zähnen diese Basis zu erhalten, sollte es nicht zu einer Parodontitis (Entzündung von Zahnfleisch und Kieferknochen) kommen. Parodontitis ist die Ursache dafür, dass im Erwachsenenalter mehr Zähne verloren gehen als durch Karies.

Erhöhte Risikofaktoren für die Entstehung von Parodontits sind neben genetischer Veranlagung auch allgemeinen Erkrankungen wie z.B. Diabetes und Rauchen. Anzeichen für eine Parodontitis sind Rötungen, Schwellungen, Zahnfleischbluten bis hin zu Zahnfleisch- und Knochenrückgang. Die Folge ist der entzündliche Abbau des gesamten Zahnhalteapparates, der im schlimmsten Fall zum Verlust des Zahnes führt.

Aus diesem Grund sollten Zahnfleischentzündungen immer behandelt werden!
Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt ist neben der täglichen Zahnpflege zuhause eine gute Prophylaxe. Ist die Parodontitis jedoch schon weit fortgeschritten, sind besondere Therapiemaßnahmen erforderlich beim Spezialisten gefragt.
Welche Art der Behandlung für Sie infrage kommt, klären wir in einer fachgerechten und umfassenden Beratung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin!